Apfelwein/saft - Torte

·       125 Gramm Butter

·       3 - 4 Äpfel

·       125 Gramm Zucker

·       ¾ Liter Apfelwein

·       1 Päckchen Vanillinzucker

·       2 Päckchen Vanillepuddingpulver

·       1 Ei

·       Kakao oder Schokoraspel

·       250 Gramm Mehl

·       2 Becher süße Sahne (insgesamt 250 Gramm)

·       ½ Päckchen Backpulver

3 - 4 Äpfel in Scheiben schneiden, 3 - 4fach auf den Boden legen, ¾ Liter Apfelwein, 250 Gramm Zucker zum Kochen bringen, 2 Päckchen Vanillepudding hineingeben und aufkochen lassen.
Die heiße Masse auf die Äpfel geben.
Bei 175 Grad 1 Stunde backen.
In der Form abkühlen lassen.
Am nächsten Tag mit 2 Bechern geschlagener Sahne und 1 Päckchen Vanillezucker bestreichen. Kakao oder Schokoraspel darauf sieben
Man kann statt Apfelwein auch normalen Weißwein nehmen. Und wer nicht so viel Alkohol bzw. Alkoholgeschmack mag, mischt den Wein einfach mit Apfelsaft bzw. ersetzt ihn ganz mit Saft. 

Idealerweise wird der Kuchen einen Tag vor dem Verzehr gebacken, durchgezogen  kommt das Aroma noch besser zur Geltung.

 

zurück       home