Holzfällereintopf

   für 10 Pers. je 2 Tassen

1kg. Mett, 1kg Gehacktes, 1kg Zwiebeln, 3 Ds. Ochsenschwanz-Suppe + gleiche Menge Wasser, 5 kl. Ds. Tomatenmark,  1 Fl. Tom- Ketchup, 1 gr. Ds. Ananas,( auch gestückelte noch mal etwas kleiner schneiden) 1 Glas Perlzwiebeln,  (nicht klein schneiden) 1 Ds. Tomatenpaprika, 1 kl. Gl. Gurken, klein geschnitten, ( alles ohne Saft)  1 gr. Ds. Pilze, zusätzlich oder anstatt Pilze kann man gut 2 Ds. Mais geben.

Das Fleisch wird zusammen mit den Zwiebeln angebraten und gut gewürzt, ( Salz, Pfeffer, Rosen- Paprika, viel Curry, evtl. Tabasco, Chiliflocken) alle anderen Zutaten klein schneiden  und eine Stunde köcheln. 1 große Dose Pilze zum Schluss dazu geben. Wird die Suppe erst am nächsten Tag serviert, dann natürlich auch die Pilze erst am nächsten Tag dazu. Eventuell mit Fleischbrühe verlängern.

---

für 16 Personen:

1,5kg Mett 1,5 kg Gehacktes , 1 gutes Kilo Zwiebeln,  5 O-Suppen, ( kleine Dosen Fertigsuppen von Knorr oder Maggi) 5 x Tomatenmark, 1 1/2 Tom.-Ketchup , 1 Ananas, 2 x Tomatenpaprika, 1 l Fleischbrühe, 1 x Gurken, 1 x Perlzwiebeln;

 

60 Partybrötchen und eine Schinkenstange dazu ist gut ausreichend.

---

20 und mehr Personen:

2kg und 2kg Fleisch, 2 kg Zwiebeln, 6x O-Suppe, 2 Tuben Tomatenmark, 2 Fl. Ketchup, 2 x Ananas, 2 x Tomatenpaprika, 2 x Gurken, 2 x Mais ( wer mag auch Perlzwiebeln) Fleischbrühe entsprechend mehr.. Das das Rezept einem Eintopf entspricht kann gut mit der Brühe verlängert werden.

Mein Einkochtopf ist zu 2/3 gefüllt.

 

zurück    home