Kürbissuppe

(Ingeborg)

ausprobiert und gleich zur "Lieblingsherbstsuppe" erkoren, das ist das tolle Rezept der Kürbissuppe von Ingeborg: danke für das tolle Rezept!

Alle Angaben sind Cirka Angaben, es richtet sich na der Menge und nach dem Geschmack, wieviel man von den einzelnen Zutaten nimmt.

Zutaten:

1 kg Kürbis ( Hokaido oder türkische, das sind die schmackhaftesten)

1 l Hühnerbrühe ( aus Hühnerklein gekocht oder Instand)

150g Zwiebeln

80g Butter

2 Lorbeerblätter

300g Kartoffeln

1 Dose Tomaten

1 Tl Kurkuma

Tomatenmark

Creme Fraiche

nochmals Butter zum Abschmecken  Salz und Pfeffer natürlich und für die Schärfe etwas Chillipulver/Pfeffer

Zwiebeln im Fett glasig dünsten, Kürbis klein geschnitten dazu, etwas mit dünsten und mit der Brühe auffüllen. Lorbeerblätter, klein geschnittene Kartoffeln sowie die Tomaten und Kurkuma hinzu geben, fertig kochen.

Dann Creme Fraiche nach Geschmack, Tomatenmark dazu und mit dem Pürierstab alles pürieren. Mit Butter kräftig abschmecken und die Suppe mit  gerösteten Kürbiskernen oder gerösteten Mandelblättchen auf einem Klecks Creme Fraiche servieren.

diese Suppe kann man auch sehr gut als Vorspeise nehmen, evtl. im (hitzebeständigen) Glas kredenzen.

Mhmmmm


zurück     home